September 2014
Nominiert
Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg vergibt zum zweiten Mal den Preis für ein Werk, das sich in herausragender Weise mit dem Thema Hamburg befasst.
»Pik As: 100 Jahre Nachtasyl« wurde für die Shortlist der sieben preiswürdigen Werke ausgewählt. Wir freuen uns riesig darüber. Am 31. Oktober wird der Preisträger verkündet. Also: Daumen drücken!
Weitere Infos finden Sie hier …
September 2014
Problem: Sprache

Etwa jeder vierte Einwohner bei uns kann nicht gut lesen und schreiben. Wer sind diese Leute? Wie können sie sich informieren, mitreden, mitbestimmen? 21 Millionen Menschan kann man ja nicht einfach unter den Teppich kehren, ignorieren. Die Leichte Sprache (erfunden für Menschen mit geistiger Behinderung) soll da Abhilfe schaffen. Ist das der Weg? m macht eine Bestandsaufnahme. Außerdem im Heft: Leben hinter Gittern, Rechtliche Betreuung, 2 Männer – ein Ziel …
Hier geht's zum Heft ...
August 2014
Neuer Kunde: bremer volkshochschule
Die bremer volkshochschule lässt ihre Kataloge in Zukunft im hofAtelier gestalten. Zum Frühjahrs-Semester 2015 wird die neue Handschrift zu sehen sein. Die Bremerinnen und Bremer dürfen gespannt sein, welche kreativen Ideen in der neuen Partnerschaft entstehen.

26. Juni 2014
Happy Birthday
Das hofAtelier-Team gratuliert Michel vom Estetal zu seinem 6sten Geburtstag! Alles Gute, lieber Kollege auf vier Beinen.
Und: Klar, heute gibt's ein Wienerle.
Juni 2014
Zukunft – Meine! Jubiläums-Magazin
Frisch aus der Druckerei: Zum 50sten Geburtstag der Lebenshilfe in Lüneburg ist dieses Magazin erschienen. Es beleuchtet die Vergangenheit, aber es guckt ganz besonders in die Zukunft. Was heißt Inklusion? Was bringt das? Was wünschen sich Menschen mit Handicap?
Viel Spaß bei der Lektüre!
Juni 2014
Willkommens-Kultur
Die neue Ausgabe des »m – das magazin vom m|c« hat in Bremen nach der Willkommens-Kultur gesucht. Das Team war in einem Flüchtlingsheim, einer Schule, in Unternehmen und hat mit jugendlichen Flüchtlingen gesprochen.
Doch wie immer, finden Sie noch viel mehr spannende Informationen und Reportagen in diesem Heft.
Reinschauen!
Mai 2014
Die Lebenshilfe in Lüneburg wird 50!
Ein Jubiläum ist immer Anlass zurückzublicken. Und: Ein Anlass in die Zukunft zu schauen. Was wünschen sich die Menschen in Lüneburg? Was ist ihnen wichtig? Ein kurzer Film gibt Einblicke.
Schauen Sie hier …





April 2014
So innovativ ist Sicherheit
Seit 1999 beschäftigt sich Governikus mit den Themen Sicherheit und Vertraulichkeit in der elektronischen Kommunikation. Jetzt bündelte das Unternehmen seine Produkte in drei Suiten und brachte Broschüren zu den Themenfeldern heraus.


März 2014
m — das magazin vom m|c
Stadtentwicklung ist das Titelthema der März-Ausgabe. Wie kommt es, dass sich manche Stadtteile massiv verändern? Wer bestimmt, was, wo, wie gebaut wird? Können die Menschen mitreden? Was heißt eigentlich Gentrifizierung? Ein spannendes Thema.
Lesen Sie hier …

  • Governikus-KG
März 2014
15 erfolgreiche Jahre!
Die bremen online services feiert Jubiläum: 15 erfolgreiche Jahre auf dem europäischen Markt. Zum Jubiläum und pünktlich zur CeBIT macht das Unternehmen seine Produktmarke zur Unternehmensmarke: Aus bos wird Governikus. Here we go!
Die wichtigsten Meilensteine aus 15 Jahren zeigt ein Leporello. Mit Click auf das Foto rechts kommen Sie zum Flyer.
Januar 2014
hofAtelier beim KLUB DIALOG #19
Der KLUB DIALOG e.V. eine Plattform für alle MacherInnen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Monatlich gibt es öffentliche KLUB Abende. Dabei erobern sich Vortragende aus allen Bereichen der (kreativen) Wirtschaft die Bühne. In 7-Minuten-Format werden kreative Unternehm(ung)en, Ideen und Projekte vorgestellt. »ANFANGEN« ist das Thema des Abends am 6. Februar – das hofAtelier ist dabei! Wir berichten darüber, wie wir beim Projekt »Pik As – 100 Jahre Nachtasyl« einfach mal angefangen haben.
6. Februar 2014 um 19 Uhr im Foyer des MZH der Uni Bremen
Januar 2014
»Achill vor der Leiche des Patroklos«
Das hofAtelier ermittelt? Nein!
Anlässlich des Kaufs dieses Historiengemäldes von Dirck van Baburen ist jetzt der Patrimonia Band 341 erschienen. Einzelne Kunstwerke oder Sammlungen, deren Erwerb von der Kulturstiftung der Länder für Museen, Bibliotheken oder Archive gefördert wurde, stellt die Stiftung ausführlich in dieser wissenschaftlichen Schriftenreihe vor. Live zu sehen ist das Werk in der Gemäldegalerie Alte Meister in Kassel.
Der aktuelle Patrimonia Band wurde wieder im hofAtelier produziert.
hofAtelier | Bremen | Telefon (0421) 70 38 77 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Impressum | Datenschutz